Unterhaltsfragen müssen einvernehmlich und langfristig geregelt werden. Zum Wohl des Kindes.

Unterhalt

In Unterhaltsangelegenheiten gibt es Richtwerte vom Gesetzgeber, die sogenannte Düsseldorfer Tabelle, die klärt, wie hoch der Unterhalt ausfällt. Das ist für beide Seiten von Interesse. Für den Zahlenden, wie sich der Unterhalt berechnet, welche Abzüge geltende gemacht werden können. Und für den Zahlungsempfänger, mit welchem Budget zukünftig gerechnet werden kann, wenn der Lebensmittelpunkt des bzw. der Kinder im eigenen Haushalt liegt. Neben dem Unterhalt berate ich Sie auch zu anderen Aspekten des Ehe- und Familienrechts.

Ehe- und Familienrecht im Detail

  • Scheidung
  • Unterhalt
  • Elterliche Sorge
  • Umgangsrecht
  • Namensrecht
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Ehelichkeitsanfechtung
  • Eingetragene Lebenspartnerschaft

Jetzt Kontakt aufnehmen

GermanEnglish